· 

MEET THE TEAM - Yannick

Koch, Restaurationsfachmann und der Traum von Italien - das ist Yannick. Wirf einen Blick in die Welt der Person, die dich seit knapp zwei Monaten im stadtbad* begrüsst.

 

Hallo Yannick, erstmal die Frage, die einem auf der Zunge brennt, wenn man dich sprechen hört: Woher kommst du eigentlich?

Hallo :) Ich komme aus der Nähe von Freiburg. Da habe ich mich sehr wohl gefühlt, ich fahre regelmässig meine Freunde und Familie in der Heimat besuchen.

 

Und was bringt dich ins stadtbad*?

Nach meiner Lehre zum Restaurantfachmann in einem kleinen Restaurant mit gutbürgerlicher Küche, habe ich eineinhalb Jahre in Graubünden (Hotel La Val) und ein halbes Jahr in Zürich (Baur Au lac) gearbeitet. Im Anschluss war ich ein halbes Jahr in Wien zum Arbeiten, habe die jüdische Küche kennen gelernt und Humus lieben gelernt. Die Lehre zum Koch bei dem zwei Sterne Koch Jörg Sackmann in Baiersbronn war deshalb nur eine Frage der Zeit. Seit Ende Januar 2017 bin ich nun auch gelernter Koch. Und jetzt? Jetzt findet ihr mich hier im Restaurant. 

 

 

Was gefällt dir besonders am stadtbad*?

Dass Mozart schon hier gebadet haha. Das ist fast unschlagbar. Nein im Ernst: Mir gefällt besonders das Konzept. Die Aussicht ist unschlagbar, die Produkte sind qualitativ hochwertig und wir haben für jeden was auf der Karte. Auch der der lockere Umgang mit den Gästen und meinen Kollegen macht das Arbeiten äusserst angenehm. 

 

Wo gefällts dir bisher in der Schweiz am besten?

In Graubünden! Ich hoffe aber noch mehr von der Schweiz sehen zu dürfen - vielleicht finde ich dann ja noch den einen oder anderen Lieblingsplatz.

 

Was ist dein grösster Traum?

Ein eigenes kleines feines Restaurant mit einer badisch-französisch angehauchten Küche. Ausserdem wünsche ich mir eine Wohnung als Feriendomizil in Italien - Florenz oder Verona wäre traumhaft. Da kann ich dann auch dem Lesen nachgehen. Eines meiner grossen Hobbies.

 

Was machst du denn neben dem Lesen noch gern, wenn man dich nicht im stadtbad* antrifft?

Ich hab jetzt wieder Sport angefangen. Da mache ich am liebsten Krafttraining. Ausserdem reise ich sehr gern und probiere dabei wahnsinnig gern neue Küchen aus. Essen gehen finde ich auch nicht schlecht (lacht). 

 

Was würdest du dir im stadtbad bestellen?

Ein Chateau briaud ganz für mich allein. Dazu ein stilles Wasser und ein Gläschen vom Tarabuso. 

 

Wo gehst du sonst gern essen?

Unterschiedlich. Ich geniesse von der Sterneküche, über das kleine Deli (egal ob indisch oder italienisch) bis hin zum jüdischen Restaurant überall gern essen - man muss mich und meinen Gaumen einfach überraschen können.Auch die russische Küche interessiert mich immens. 

 

Und zu guter letzt passend zum momentanen Wetter: Wie sieht für dich ein perfekter Sommertag aus?

Das ist einfach (lacht): Morgens in Italien, Verona aufwachen. Dann ein wenig Frühsport und anschliessend an der Palazza gemütlich einen Kaffee trinken gehen. Einen schönen Cappuccino. Dazu ein gutes Buch. Abends geh ich dann essen in einem Restaurant in Verona, in dem es unheimlich gutes italienisches Essen gibt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

dein weg zu uns

restaurant stadtbad, zielempgasse 12, 4600 olten

Tel: +41 62 213 87 17

Folge uns auch auf: